Das Logo

Das Logo meines Blogs hat sich im Februar 2018 ziemlich verändert. Nach Jahren mit weißem Schriftlogo ist wieder Farbe eingekehrt. Nicht alle Teile des Logos stammen aus meiner Feder und da ich das Copyright befolgen muss, stelle ich Euch hier mein(e) Logos vor.

Headlogo
Headlogo

Dieses Logo ist das sogenannte Headlogo, man findet es im Kopf dieser Homepage, sowie im Kopf der von mir unterstützten Social Media-Seiten.

Dieses Logo benutzt folgende Bestandteile:

  • Grüne und Blaue Wellenlinie – Desgin von mir selbst, ich habe diese Linie unter anderem bei meiner Fotoseite zur Region werraland.net schon seit über 10 Jahren im Einsatz.
  • Der fotografierende Junge stammt aus dem Bild „Illustration-of-many-photographers-taking-picture“ designed by brgfx / Freepik
  • Das lachende Huhn stammt aus dem Bild „Chicken-and-fresh-eggs-illustration“ designed by brgfx / Freepik
  • Die lesende Eule stammt aus dem Bild „Colourful-feathered-creatures“ deesigned by brgfx / Freepik
  • Die Sonne stammt aus dem Bild „Weather-icons-collection“ designed by Brgfx / Freepik
  • Die s/w-Karrikatur von mir mit dem Elefanten, welche mich schon seit ein paar Jahren wohlwollend verfolgt, stammt von Klaus Pfauter
  • Schriftzug im Design „Gogono Cocoa Mochi“

Stamp Black
Stamp Black

Stamp white
Stamp white

Die beiden Stamps sind relativ schlicht gehalten, in Anlehnung an ein Footballtrikot, welches Bud Spencer im Film „Sie nannten Ihn Mücke“ trug. Eingesetzt werden diese Stamps zumeist auf persönlichen Gegenständen wie Shirts und Taschen, aber auch als Watermark bei Fotos.

Eingesetzt wurden

  • Schriftzug im Design „Gogono Cocoa Mochi“ für die Zeichenfolge „THUNDER- HAWK 73“
  • Schriftzug im Desgin „Yeah Papa“ für die Zeichenfolge „www.thespiritofthehawk.de“

Die Stamps werden teilweise auch in abgewandelter Form, je nach Bedarf nur mit der Webadresse oder nur mit meinem Zeichen „THUNDERHAWK 73“ einzeln eingesetzt.

Stand: 01. Februar 2018