Heute auf dem Teller – Zucchinipuffer

Zuccinipuffer gehen schnell zu machen, dazu haben sie relativ wenig Kohlenhydrate und schmecken sehr sehr gut.

Ich werde das genaue Rezept für die Puffer in den nächsten Tagen online stellen und irgendwo habe ich glaube ich sogar ein Video zur Zubereitung versteckt.

Zu den Zucchinipuffern reiche ich gerne einen Knoblauchquark, der auch Ruckzuck selbst zu machen ist. Quark mit geriebenen Knobi verrühren, mit etwas Pfeffer und Salz abschmecken und durchziehen lassen. Passt einfach supergut zu den Zucchinipuffern.

Hat Dir gefallen, was Du gelesen hat? Dann kannst Du mir helfen und diesen Beitrag fleißig in den sozialen Medien teilen. So gibst Du anderen eine Chance meine Beiträge ebenfalls zu lesen. Natürlich kannst Du, wenn Du zum Thema des Beitrags etwas zu sagen hast, gerne einen Kommentar da lassen. Auch hierüber würde ich mich natürlich freuen. Und wenn Du Up2Date bleiben willst, dann abonniere unsere Seite in den diversen sozialen Netzen, dann geht Dir keiner meiner Beiträge mehr verloren.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal geteilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*