Heute auf dem Teller – Spaghetti Bologneser Art

Heute musste aus Zeitgründen die Hauptmahlzeit auf dem Mittag fallen. Grund genug mal was auszuprobieren.

Als ich mal an einem Kühlregal vorbeiging viel mir vegetarische Bolognese aus Soja auf. Ich habe mir so gedacht… versuchs einfach mal.

Ich denke das die Nudeln im Salzwasser gekocht wurden, ist nichts besonderes.

Die Bolognese habe ich in eine etwas höhere Pfanne gegeben, leicht angebraten. Hierbei rate ich etwas aufzupassen. Bei Fleisch gibt es rosa, bräunlich, braun, dunkelbraun und schwarz als Garstufen, bei Sojaprodukten kommt zwischen bräunlich und schwarz nicht allzuviel.

Paralell dazu habe ich eine Packung passierter Tomaten, einen Tropfen Olivenöl in einen kleinen Topf gegeben, leicht aufkochen lassen. Dann gebe ich einen Schuss Essig, Knoblauch, Basilikum und Oregano dazu. Die Säure des Essigs gleiche ich mit einem kleinen Klecks flüssigen Honig aus. Dann noch mit Pfeffer und Salz abschmecken und über das leicht angebratene Soja-Fleisch-Gedingse geben.

Spaghetti auf dem Teller verteilen, etwas von der Soße Bologneser Art drüber geben und dann noch Parmesan drüberreiben. Fertig. Va bene.

Ich war wegen dem Sojafleischersatz erst skeptisch, weil ich hier auch schon mal komischen Geschmäcke bei teilfertigen Sojaprodukten hatte. Aber dies ging wirklich auch von der geschmacklichen Note her vollkommen in Ordnung.

Hat Dir gefallen, was Du gelesen hat? Dann kannst Du mir helfen und diesen Beitrag fleißig in den sozialen Medien teilen. So gibst Du anderen eine Chance meine Beiträge ebenfalls zu lesen. Natürlich kannst Du, wenn Du zum Thema des Beitrags etwas zu sagen hast, gerne einen Kommentar da lassen. Auch hierüber würde ich mich natürlich freuen. Und wenn Du Up2Date bleiben willst, dann abonniere unsere Seite in den diversen sozialen Netzen, dann geht Dir keiner meiner Beiträge mehr verloren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal geteilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*