Heute auf dem Teller – Gemüserührei

Wenn es mal schnell gehen muss, hole ich auch schon mal was aus der Tiefkühlung. In diesem Fall eine Packung Buttergemüse mit Blumenkohl, Möhren, Erbsen und Mais. Diese Anbraten und Wheaty-Scheiben dazugeben.

Wer letzteres nicht kennt kann Veggie-Wiener oder als Fleischesser normale Wiener nehmen.

Dann 3 – 4 Eier aufschlagen, mit in die Pfanne dazu geben, mit Pfeffer, Salz, Petersillie und weiteren Kräutern frei nach Wahl abschmecken. Fertig.

Das ganze fertig zu machen dauert keine 15 Minuten, schmeckt lecker und ist dazu noch recht günstig.

Morgen gibt es dann Superfood oder war es Suppenfood? Vielleicht auch eine Kombination aus beidem, mal sehen.

Hat Dir gefallen, was Du gelesen hat? Dann kannst Du mir helfen und diesen Beitrag fleißig in den sozialen Medien teilen. So gibst Du anderen eine Chance meine Beiträge ebenfalls zu lesen. Natürlich kannst Du, wenn Du zum Thema des Beitrags etwas zu sagen hast, gerne einen Kommentar da lassen. Auch hierüber würde ich mich natürlich freuen. Und wenn Du Up2Date bleiben willst, dann abonniere unsere Seite in den diversen sozialen Netzen, dann geht Dir keiner meiner Beiträge mehr verloren.

Dieser Beitrag wurde bereits 0 Mal geteilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*