Äh, wie bitte?

Wer sich schon mal verdreht hat, wer schonmal gestürzt ist, weiß das am Ende Schmerzen stehen können und man sich vor selbigen quasi gar nicht bewegen kann. Wer Schmerzen hat, möchte nur eins… dass die Schmerzen aufhören. Am besten sofort.

Ein Geschehnis aus den letzten Wochen macht mich schon etwas traurig.

Es war ein Sonntag, der Kofferraum des Autos war voll. Voll mit Pellets, die die Wohnung in den nächsten Tagen erwärmen sollten. Eine schöne Sache, so ein Pelletofen, aber dieser will auch immer Futter haben.
Ich nahm einen Sack, drehte mich… Schmerz. Die Treppe rauf, wieder drehen, Stich im Rücken, Stufe nicht richtig getroffen, bauz und da lag ich dann vor der Klotür, die bei unserem Altbau im Treppenhaus ist.
Im ersten Moment habe ich gar nicht kapiert was los ist. Gut, das aufstehen war etwas mühsam, irgendwo zog auch was, aber vermutlich war es das Adrenalin, was mich erst gar nicht spüren lies, dass da was nicht passt.

Die Schmerzen kamen erst als ich wieder zur Ruhe kam und dann so, dass es richtig fies wurde. Rücken… pah, kenne ich. Wärme. Nur die half nicht wirklich. Also noch eine IBU eingeworfen. Da es am nächsten Morgen nicht wirklich besser war… nach paar Schritten verlangte mein Rücken nach einem Stuhl, ging es auf zum Doc.

Abklopfen, bestimmte Haltungen einnehmen. Dann kam das „Hmm, das sollten wir sicherheitshalber röntgen lassen…“ Das dies bei der Radiologie auch kurzfristig ging, kannte ich so nicht, war aber froh das mir nun bald geholfen wird.

Mit einer DVD saß ich bald wieder bei meinem Arzt… ich ging derweil so krumm, wie vermutlich meine Uroma mit ihren 80, 90 Jahren gegangen war, als man Rollatoren und andere Hilfsmittel die diese Leute in Bewegung halten noch nicht kannten.

Blick auf das Bild, nochmal Schmerzpunkte abtasten. Und dann kam der Spruch des Tages: „Kennen Sie nicht einen Befreundeten Physiotherapeut, der da mal drüber gucken und alles einrenken kann?“ Verordnung gab es keine, genauso wenig Schmerztabletten obwohl mir die Einnahme von Ibuprofen empfohlen wurde.

Ich kenne einen Physio, der macht die Arbeit aber nicht für Lau. Da nichts mehr ging, machte ich einen Privattermin. Eine Woche warten. Eine Woche Schmerzen. Eine Woche krummgehen.

Der Physio sagte, da ist nichts groß weiter. Er ertastete Muskelgruppen, die extrem überlastet waren und mich mit Schmerzen peinigten. Einrenken… ne nicht wirklich, lenkte er mich ab und weichte die Muskulatur mit einer Schmerzpunktmassage auf. Aufeinmal kam ein „und jetzt bitte“ Luft ankalten. Druck auf dem Rücken, knack, weiteratmen und ich konnte wieder gehen.

„Besser wäre es wenn wir weitere Termine hätten, warum hat Dein Arzt keine Verordnung geschrieben?“ Tja, warum nur… ich kann nur vermuten das versucht wird das Budget zu schonen. Mach noch ein paar Tage wärme drauf. Und tatsächlich wurde es von Tag zu Tag wieder besser.

Stellt sich mir nur die Frage… soll dieses „Kennen Sie nicht…“ ohne Verordnung ohne alles die Regel werden? Ich hatte das schonmal gehabt, damals mit Infekten… da gab es auch nur Krankschreibungen und ein „Holen Sie sich mal was aus der Apotheke…“ das Ende vom Lied war ein Etagenwechsel und das ich seither alle Vierteljahre zum Lungenarzt wegen Asthma kann. Hmm… Moment, vielleicht ist es ja nicht das Budget, sondern einfach nur moderne Patientenakquirierung.

Hat Dir gefallen, was Du gelesen hat? Dann kannst Du mir helfen und diesen Beitrag fleißig in den sozialen Medien teilen. So gibst Du anderen eine Chance meine Beiträge ebenfalls zu lesen. Natürlich kannst Du, wenn Du zum Thema des Beitrags etwas zu sagen hast, gerne einen Kommentar da lassen. Auch hierüber würde ich mich natürlich freuen. Und wenn Du Up2Date bleiben willst, dann abonniere unsere Seite in den diversen sozialen Netzen, dann geht Dir keiner meiner Beiträge mehr verloren.

Foto: massage-rand-muskel-hip-bindegewebe-2441817 von Milius007 unter CC0 Creative-Commons-Lizenz auf pixabay.com

Dieser Beitrag wurde bereits 0 Mal geteilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*